WIEDERAUFNAHME

am 22. November 2019

im Kulturverein "Das Dorf" im Weißgerberviertel,

Obere Viaduktgasse 2/1, 1030 Wien.

Details folgen bald.

Dreiundeine Nacht im Rotlichtmilieu


nach der Erzählung "Zehnundeine Nacht" von  Charles Lewinsky

mit freundlicher Gehemigung der Verlages © 2008 Verlag Nagel & Kimche AG, Zürich

 

Frivoles Zweipersonenstück 

mit drei handelnden Personen

 dramatisiert von

Gernot Maxa und Regina Adler

 


Ein abgehalfterter Ganovenboss und eine alternde Nutte sind der König und seine Scheherezade. Beide haben ihre besten Jahre hinter sich, er ist ihr letzter verbliebener Stammkunde. Um ihn zufriedenzustellen, erfindet die „Prinzessin“ Geschichte um Geschichte. Skurril, geistreich, schräg und tragikomisch.


Was die beiden sonst noch verbindet, ist eine eigene Geschichte. Die erzählt sich ganz von selbst.

 

28. Mai - Kleine Rückschau: Die erste Serie von fünf Aufführungen ist abgespielt. Und es hat funktioniert. Nach der Premiere hab ich mich gefühlt wie nach einer Geburt. Das Baby ist draussen, es ist alles dran, es ist gesund und alle haben Freude damit. Mit jedem Mal hat das Spielen mehr Freude gemacht.

 

Der ideale Rahmen der Arena-Bar, Franz als Hausmeister hat dem Stück seine geheimnisvolle Einstimmung gegeben, Gernot als grober Praterstrizzi - ja und ich, als desillusionierte professionelle Nutte mit selbstverständlicher Menschenkenntnis. Ein Stück im Stil der amerikanischen Kabinettstücke der 40er Jahre, wie ein Besucher den Vergleich wagte. Nicht zu vergessen die suggestiven Lieder der Tiger-Lillies zwischen den Szenen.

Wir freuen uns auf eine baldige Wiederaufnahme, mal sehen, wo wir die auf die Bühne bringen können.

                                                                                        

Besetzung

Die Prinzessin - Regina Adler
Der König - Gernot Maxa
Der Hausmeister - Franz Kouril

 

künstlerischer Support - Stefan Libardi

PR, Organisation - Harald Pesata


 Gernot Maxa                              Regina Adler                     Franz Kouril                          Stefan Libardi                         Harald Pesata

Termine

Sa, 4. Mai 2019 - 19:30 Uhr 

So, 5. Mai 2019 - 18:00 Uhr

Mi, 8. Mai 2019 - 19:30 Uhr

Fr, 10. Mai 2019 - 19:30 Uhr
So, 12. Mai 2019 - 18:00 Uhr

Download
Flyer zum Download
flyer_3+1_nacht_kl.jpg
JPG Bild 117.2 KB

Ort

Arena Bar

Margaretenstraße 117

1050 Wien

Kontakt/Reservierung

regina.adler1(at)gmail.com  

Tel. 0660 4740561

Eintritt: EUR 15,00

Studenten/Sozialpass: EUR 12,00

 

Karten werden unter Ihrem Namen reserviert. Bitte bis 20 min. vor Vorstellungsbeginn abholen, Einlass ca. 15 min. vor Vorstellungsbeginn.

 

Freie Sitzplatzwahl.


Download
Unser Programm zum Vor- und Nachlesen
mit Inhalt, Buchempfehlungen, Liedtexten und Lesetipps
ProgrammheftA5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 495.4 KB